Sa., 10. Juli | Darmstadt

OHA OPENS 2021

OHA! Der Hang erwacht! mit Disco Sour und ihrem TukTuk-Fahrrad, der IDC Crew, DJ Curlypike und Thilda's Eisfahrad.
Anmeldung abgeschlossen

Time & Location

10. Juli, 15:00 – 22:00
Darmstadt, Olbrichweg 19, 64287 Darmstadt, Germany

About the Event

OHA! Der Hang erwacht!

Pandemiebedingt verschiebt sich der Baubeginn des Besucherzentrum auf unbestimmte Zeit, weshalb wir dieses Jahr ungefähr so weitermachen können wie im letzten Jahr. Mit nostalgischen Gefühlen schauen wir zurück auf 6 Jahre Osthang. Natürlich hängen wir uns auch dieses Jahr nochmal so richtig ins Zeug und warten mit einigen Überraschungen auf euch. Wer in letzter Zeit über den Hang flaniert ist, hat vielleicht bereits unser neustes Teammitglied entdeckt. Daher laden wir nun ein zum offiziellen OHA Saisonstart 2021.

Das Wetter ist auf unserer Seite, die Drinks sind gekühlt und der Hang erstrahlt im neuen Licht. Lecker Eis gibt es von unserer Freundin Tilda! Aus dem Eisfahrrad gibt es handgemachtes mit viel Liebe zum Detail! Musikalisch haben wir natürlich auch wieder was zu bieten:

16—19 Uhr / IDC

Mit dem alljährlichen Herrngarten Jam sind die Hip-Hop-Enthusiasten von IDC (I Don't Care) längst ein wichtiger Teil der Darmstädter Kulturlandschaft. Durch ihre unstillbare Leidenschaft für Beats and Rhymes sorgen sie dafür, dass diese Kultur weiter am Leben bleibt. Wir freuen uns, sie Samstag bei uns hinter den Decks zu haben.

19—21 Uhr / Disco Sour

Bereits den ganzen Sommer über, und immer an überraschenden Orten, konnten sich viele Darmstädter*innen an den groovigen Sounds von Disco Sour erfreuen. Nun fährt ihr TukTuk Discomobil auch bei uns vorbei. Gespielt werden ausgewählte Grooves und alles, was die Schönheit unserer grünen Stadtoase angemessen untermalt. Natürlich vinyl only!

21—22 Uhr / tba

Wir freuen uns auf eine wunderschöne Saison am Hang!

Der Osthang richtet sich nach dem Motto soziale Achtsamkeit: Desinfektionsmittel steht für euch bereit, Maskenpflicht in der Mainhall und rund um die Getränkeausgabe – und bitte haltet 1,5m Abstand! Eintritt am Haupteingang nur nach erfolgreicher Registrierung. Aufgrund der aktuellen Situation und der Auflagen rund um Corona gibt es eine Einlassbeschränkung von 200 Personen.

Share This Event